Fußball und Medien

Am Donnerstag, den 5. Februar drehte sich im Hotel Schwärzler, dem „Clubheim“ des Vorarlberger Presseclubs, alles um König Fußball. Pünktlich zum Rückrundenstart der deutschen Bundesliga war Prof. Dr. Michael Schaffrath von der TU München zu Gast in Bregenz.

Sein Vortrag zum Thema „Zwischen Kult und Kommerz. Gesellschaftliche Relevanz und ökonomische Bedeutung des Fußballs“ lieferte zahlreiche Steilvorlagen für angeregte Diskussionen bis weit in die Nachspielzeit hinein. Der 48 Jahre alte Wissenschaftler, seit der Kindheit Anhänger seines Heimatvereins Borussia Mönchengladbach, zeichnete anhand umfangreichen Zahlen- und Studienmaterials anschaulich die kommerzielle Entwicklung im Profifußball nach. Dazu streute er immer wieder aufschlussreiche Anekdoten und launige Kommentare ein, die an diesem Abend neben profunder Information auch beste Unterhaltung brachten.