Vitikult-Weine aus dem Burgenland & slow food-Kulinarium am 28.2.

Vitikult-Weine aus dem Burgenland & slow food-Kulinarium am 28.2. um 19.30 Uhr im Gasthaus Schäfle in Rankweil

Einladung zu einem besonderen Abend

Liebe Mitglieder des Vorarlberger Presseclubs, geschätzte Kolleginnen und Kollegen!

Über Vermittlung unserer Kollegen Franz Abbrederis und Alfons J. Kopf darf ich Euch – gerne in Begleitung Eurer Partner und Freunde – zu einem ganz besonderen Abend des Vorarlberger Presseclubs einladen: Unter dem Motto

Vitikult-Weine aus dem Burgenland & slow food-Kulinarium
treffen wir uns am Donnerstag, 28. Februar 2013 um 19:30 Uhr
im Gasthaus „Schäfle“ in Rankweil (Sigmund-Nachbaur-Str.14, Nähe Bahnhof!!!).

• 8 Vitikult-Mitgliedsbetriebe im Burgenland stehen für leidenschaftliche Rot-Wein-Kunst
• 8 charaktervolle Vertreter der autochthonen Sorte Blaufränkisch
• 8 Weine, die im Preis-/Leistungsverhältnis den Takt angeben
• Typisches slow food-Menü (www.slowfoodvorarlberg.at)

Ablauf im Detail:
• Aperitif/Begrüßung
• Vorspeise
• Einführung in slow food, Vorstellung des neuen Gasthaus-Führers „Gasthäuser in Österreich und Südtirol“ mit starkem Vorarlberger Anteil: Präsident Edgar Eller
• Einführung „Vitikult“: Ludwig Zortea, Weinsommelier und Wein-Akademiker
• Hauptspeise
• Dessert
• Dazwischen Weinverkostung von 8 Vitikult-Weinen (www.vitikult.com) inkl. dem Spitzenprodukt V-Max

Kosten: Von den anfallenden Kosten von 25 Euro pro Person trägt der Presseclub 15 Euro. Somit beträgt der Unkostenbeitrag pro Person 10 Euro.

Wer 8 Weine kostet sollte besser nicht Autofahren! Hier ein Auszug aus dem ÖBB-Fahrplan:
• Bregenz ab 18.44 Uhr – Rankweil an: 19.23 Uhr
• Bludenz ab 18.58 Uhr – Rankweil an: 19.19 Uhr
Vom Bahnhof aus rechts halten, nächste Straße links (4 Minuten bis zum GH „Schäfle“)

Namens des Vorstandes und unserer beiden Organisatoren Franz Abbrederis und Alfons J. Kopf hoffe ich auf eine rege Teilnahme an diesem besonderen Presseclub-Abend. Bitte jedoch unbedingt anmelden bis spätestens Montag, 25. Februar unter presse@vorarlberg.at bzw. T 05574/511-20135. Vielen Dank.

Für den Vorstand des Vorarlberger Presseclubs:
(Peter Marte, Obmann)

Terminaviso:  Freitag, 8. März 2013: 9. Int. Bodensee-Journalisten-„Gipfeltreffen“ am   „Sonnenkopf“ im Klostertal (gesonderte Einladung folgt)