MARIE

Vor Kurzem erschien erstmals marie. Die Vorarlberger Straßenzeitung möchte Menschen am Rande eine Stimme und Chance geben sowie gleichzeitig den medialen Diskurs des Landes mit gesellschaftlich brisanten und relevanten Themen hintergründig ergänzen. Die Idee hatten und setzen um Patrick Fürnschuß (gutwärts), Gernot Hämmerle (ORF Vorarlberg) und Robert Thoma (ehemals NEUE) sowie Gerhard Hofer (spiritworks) und Elisabeth Willi (ehemals NEUE) als Chefredakteurin. Wir freuen uns sehr, eine Auswahl der „marie“-Initiatoren am Montag, 21.1.2016, 19:00 Uhr im Hotel Schwärzler, Bregenz anlässlich eines Vortrages mit anschließender Diskussion begrüßen zu dürfen.