Krisenkommunikation und Marketing im digitalen Medienzeitalter mit Roland Binz

Die rasante Entwicklung des Internets und der Neuen Medien erfordern heute in kritischen Situationen Krisenkommunikation in Echtzeit. Kann in diesem Umfeld das Marketing noch mithalten? Kommunikationsberater Roland Binz, Dozent und Vizepräsident des Schweizer Verbandes für Krisenkommunikation, gewährt uns einen Einblick in die Welt der Kommunikation in Krisensituationen. Er wird auch aufzeigen, welche Rollen Marketing, Werbung und Kundenservice dabei gewinnbringend spielen können.

Kurzporträt:
Roland Binz (38) ist seit knapp drei Jahren selbstständiger Berater für Krisen- und Rechtskommunikation in Winterthur. Er doziert Krisenkommunikation und Medientraining am Schweizerischen Public Relations Institut (SPRI). Zudem ist er Mitgründer und Vizepräsident des Schweizer Verbandes für Krisenkommunikation. Zuvor war Roland Binz langjähriger Konzernsprecher der Schweizerischen Bundesbahnen SBB, Presseoffizier der Schweizer Armee im Kosovo und Journalist bei der Tageszeitung „Der Bund“.

Wir bitten um Anmeldung bis 23.2.2012 unter www.mcv.cc oder office@mcv.cc oder 0676-4446466. DANKE dafür im Voraus!

Freier Eintritt für MCV Mitglieder und Presseclub Mitglieder, Nichtmitglieder € 15,–.

Wir freuen uns auf Sie!