3.6.2008, 17 Uhr: Der Ablauf eines Firmen-Insolvenzverfahrens in Österreich

Ich darf Euch herzlich zu unserer nächsten Presseclub-Veranstaltung einladen, die dankenswerterweise auf Initiative unseres Vorstandsmitgliedes Günther Bitschnau ins Programm genommen werden konnte. Dabei widmen wir uns dem interessanten Thema..

“Der Ablauf eines Firmen-Insolvenzverfahrens in Österreich” mit Peter Mayer, KSV 1870
Termin:  3.6.2008, 17 Uhr
Ort: Hotel Martinspark, Dornbirn

Ich darf Euch herzlich zu unserer nächsten Presseclub-Veranstaltung einladen, die dankenswerterweise auf Initiative unseres Vorstandsmitgliedes Günther Bitschnau ins Programm genommen werden konnte. Dabei widmen wir uns dem interessanten Thema

‘Der Ablauf eines Firmen-Insolvenzverfahrens in Österreich’.

Als Referent steht uns Peter Mayer, der Leiter des Kreditschutzverbandes von 1870 (KSV) in Vorarlberg, zur Verfügung. Die Informationsveranstaltung findet

am     Dienstag, 3. Juni 2008, um 17:00 Uhr
im      Hotel Martinspark in Dornbirn

statt und widmet sich dem Ablauf eines Insolvenzverfahrens anhand eines konkreten Vorarlberger Beispiels von der Eröffnung bis zur Aufhebung mit allen möglichen Aspekten, die ihm Rahmen eines solchen Verfahrens vorkommen können. Der Referent wird dabei häufig verwendete Begriffe eindeutig definieren und besonders auf Fragen eingehen, die im journalistischen Arbeitsalltag immer wieder vorkommen und die für eine korrekte Berichterstattung wichtig sind.

Peter Mayer arbeitet seit 1985 beim KSV und begann 1986 mit dem Aufbau der KSV-Niederlassung in Vorarlberg, die er seit damals leitet. Er gilt als profunder Kenner der Firmen-Insolvenzthematik und hatte mit sämtlichen bedeutenden Insolvenzen in den vergangenen 20 Jahren in Vorarlberg zu tun.

Mit freundlichen Grüßen!

Für den Vorstand des Vorarlberger Presseclubs:
(Peter Marte, Obmann)