28. Juni 2010, 18 Uhr: Besichtigung der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle

Die Zusammenarbeit mit den heimischen Rettungskräften und Blaulichtorganisationen ist für uns Medienschaffende immer wieder eine besondere Herausforderung. Vor allem bei der Alarmierung und der Koordination von Hilfs- und Rettungseinsätzen in ganz Vorarlberg…

Besichtigung der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle
28. Juni 2010, 18 Uhr
Ort: Florianistraße 1, 6800 Feldkirch

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitglieder des Vorarlberger Presseclubs!

Ich darf Euch nochmals an die bevorstehende Besichtigung der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle hinweisen und dazu herzlich einladen.

Die Zusammenarbeit mit den heimischen Rettungskräften und Blaulichtorganisationen ist für uns Medienschaffende immer wieder eine besondere Herausforderung. Vor allem bei der Alarmierung und der Koordination von Hilfs- und Rettungseinsätzen in ganz Vorarlberg spielt dabei die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle in Feldkirch eine zentrale Rolle.

Es freut mich deshalb, die Mitglieder und Freunde des Vorarlberger Presseclubsam Montag, 28. Juni 2010, 18:00 Uhr zu einer Besichtigung der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle einladen zu dürfen.

Wir treffen uns bitte pünktlich um 18:00 Uhr vor der RFL in Feldkirch, Florianistraße 1, werden dann durch die RFL geführt und bekommen einen kompakten Einblick in die Infrastruktur und die vielfältigen Aufgabenbereiche der RFL.

WICHTIG: Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis Freitag, 25. Juni 2010, mittags bei der Landespressestelle (presse@vorarlberg.at oder T 05574/511-20135) gebeten. Vielen Dank.

Für den Vorstand des Vorarlberger Presseclubs:
(Peter Marte, Obmann)