Presseclub beim „Zauberflöten“-Richtfest am 24.4.2013

Zum traditionellen Seebühnen-Richtfest folgten 25 Mitglieder des Vorarlberger Presseclubs der Einladung der Bregenzer Festspiele. Der alle zwei Jahre stattfindende offizielle Medientermin des Festivals ließ auf, hinter und auch in die Opernkulisse am Bodensee-Ufer blicken.

Zum traditionellen Seebühnen-Richtfest folgten 25 Mitglieder des Vorarlberger Presseclubs der Einladung der Bregenzer Festspiele. Der alle zwei Jahre stattfindende offizielle Medientermin des Festivals ließ auf, hinter und auch in die Opernkulisse am Bodensee-Ufer blicken. Vor insgesamt rund 200 Gästen erklärten Intendant David Pountney mit Technikdirektor Gerd Alfons und Team sowie Festspiel-Pressesprecher und Presseclub-Obmann Axel Renner erste Regie-Ideen des diesjährigen Spiels auf dem See „Die Zauberflöte“ und weihten in die technischen Raffinessen der weltgrößten Seebühne ein. Anschließend gabs Zünftiges aus der Papageno-Küche.